Was uns antreibt

Die avateramedical® GmbH wurde im Jahr 2011 auf Initiative eines führenden deutschen Chirurgen, eines deutschen Top-Managers aus der Industrie und internationaler Investoren gegründet und hat sich dem Ziel verschrieben, allen Menschen weltweit den Zugang zu minimal-invasiven, robotisch-assistierten Eingriffen zu ermöglichen.

Fokussiert auf das Wesentliche

Im Mittelpunkt aller Entwicklungen stehen die künftigen Anwender. Von Beginn an kooperieren wir dazu eng mit renommierten Chirurgen, OP- und Klinikpersonal, um gemeinsam ein System zu erschaffen, welches den Wünschen und Anforderungen der Nutzer entspricht.

Dabei konzentriert sich das avatera-Team konsequent auf alle wesentlichen, für die Anwendung notwendigen Systemfunktionen und verwendet etablierte, jahrelang bewährte Technologien, Verfahren und Komponenten.

So wird sichergestellt, dass das avatera-System alle anerkannten Vorteile robotisch-assistierten Operierens bietet und gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet.


Eine kluge Investition in die Zukunft

Die Anwendung robotisch-assistierter Verfahren ist bislang enorm ressourcenaufwändig und daher für viele Kliniken nicht realisierbar. Basierend auf etablierten robotischen Verfahren, haben wir ein System entwickelt, welches bezüglich seiner Kosten, der Qualität, des Komforts und der Zuverlässigkeit optimiert ist. Dieses „Kunststück“ gelingt uns durch:

  • die Verwendung ausgereifter, jahrelang bewährter, hochzuverlässiger Standardkomponenten und Verfahren anstelle kostenintensiver Eigenentwicklungen
  • ein einzigartiges, durchgängiges Single-Use Konzept und die damit verbundene Reduktion des Risikos von Kontaminationen bei gleichzeitiger Vermeidung von Reinigungs- und Sterilisierungsaufwand für die Instrumente und das Endoskop
  • die Fokussierung auf wesentliche Systemfunktionen anstelle teurer Features, deren praktischer Nutzen noch nicht ausreichend belegt ist
  • Investitionssicherheit durch flexible Finanzierungsmöglichkeiten
  • hohe Systemverfügbarkeit durch Teleservice
  • einen geringen Schulungsaufwand durch ein modernes Trainingskonzept und eine leicht zu erlernende Handhabung

Wir, das avatera-Team, freuen uns auf einen offenen Austausch mit allen interessierten Ärzten und Kliniken und begleiten Sie mit Know-how und Begeisterung bei Ihrem Schritt in die Welt der robotisch-assistierten Chirurgie.

close
arrow_upward